Get Adobe Flash player

Archiv

Kategorien

Datum: 2. September 2016 
Alarmzeit: 18:18 Uhr 
Alarmierungsart: Telefonisch 
Dauer: 42 Minuten 
Art: TE  
Einsatzort: Alte B54 
Einsatzleiter: OBI Prenner 
Fahrzeuge: KRFS-A, WLFA-K 


Einsatzbericht:

Kurz nach Einrücken ins FF Haus nach der PKW Bergung beim Parkbad, wurde die FF Seebenstein zum zweiten mal an diesen Tag zu einen Einsatz telefonisch alarmierten. Auf der alten B54 Richtung Gleißenfeld, kam ein Motorradfahrer mit Beifahrerin ins schleudern und stürzten über die Böschung in das neben gelegene Feld. Nach der Versorgung der Verletzen durch die Rettung wurde das Motorrad mittels den Kran geborgen.

Datum: 2. September 2016 
Alarmzeit: 17:20 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Art: TE  
Einsatzort: Höhe Parkplatz Radhütte 
Einsatzleiter: OBI Prenner 
Fahrzeuge: KDOA 


Einsatzbericht:

Am Freitag den 02.09.2016 wurde die FF Seebenstein telefonisch zu einer PKW Bergung alarmiert. Da bei einem Auto unter der Fahrt die Halbachse brach, könnte die Fahrerin nicht mehr weiterfahren und blockierte somit die Zu-und Ausfahrt Richtung Parkbad. Das Auto wurde von der FF Seebenstein mit Rangierwagen auf die Seite gestellt, damit die Straße wieder frei wurde, anschließend konnten wir wieder ins FF Haus einrücken.

Datum: 24. August 2016 
Alarmzeit: 15:30 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Einsatzort: Schwarzau/Stfld. 
Einsatzleiter: J. Ostermann 
Fahrzeuge: KRFS-A, RLFA2000 


Einsatzbericht:

Gegen 15:30 Uhr wurde die Feuerwehr Schwarzau am Steinfeld und 5 weitere Feuerwehren der Nachbargemeinden zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb der Alarmstufe B3 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde dem Einsatzleiter HBI Thomas Streng (FF Schwarzau am Steinfeld) mitgeteilt, dass der Brand von Mitarbeitern bereits weitgehend abgelöscht wurde.

Unter schweren Atemschutz wurden mittels Wärmebildkamera Kontrollen und Nachlöscharbeiten durchgeführt. Dabei wurden noch Glutnester in einer Förderschnecke gefunden und in weiterer Folge bekämpft. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach rund einer Stunde konnte vom Einsatzleiter Brand aus gegeben werden. Die Brandursache ist unbekannt und wird von der Polizei ermittelt. Insgesamt standen 6 Feuerwehren mit 67 Mitgliedern und 14 Fahrzeugen im Einsatz. Weiters die Polizei und der Rettungsdienst zur Beistellung für den Atemschutzeinsatz.

Text&Fotos von Einsatzdoku.at

LM Robert Ungersböck  wurde 40. und LM Franz Angeler 60.

Das Kommando und die Kameraden der FF Seebenstein wünschen alles Gute!

Die Kameraden und das Kommando der FF Seebenstein wünschen OV DI Gottfried ECKER alles Gute zum 50er.

Terminkalender

September 2016
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930EC

Nächste Termine

  • Keine Termine.

Einsatzstatus NÖ

Unterstützt von