Ein einsatzreicher Tag für FF Seebenstein

Am Donnerstag den 17.01.2013 war für die FF Seebenstein ein einsatzreicher Tag.

Um 06.05. war die erste Alarmierung an diesen Tag. Die FF Seebenstein wurde zu einer PKW Bergung auf der B54 gerufen. Als die Feuerwehr beim Einsatzort ankamen, sahen Sie das ein PKW auf der Schneefahrbahn von der Strasse in den Graben gerutscht ist. Die FF Seebenstein bergte das Fahrzeug mittels der Seilwinde vom Rüstlösch-Fahrzeug. Während der Bergearbeiten wurde die B54 in diesen Bereich gesperrt. Der Unfalllenker konnte anschließend wieder mit seinem Fahrzeug weiterfahren.

Gerade wie FF Seebenstein ins Feuerwehrhaus einrücken wollte, steckte eine LKW im Kreuzungsbereich B54 Richtung Sautern ein Sattelschlepper. Die FF Seebenstein schleppte den Sattelschlepper aus den Kreuzungsbereich (2. Einsatz an diesen Tag), so konnte der LKW wieder weiterfahren.

Am Nachmittag wurde die FF Seebenstein zum 3. Einsatz an diesen Tag alarmiert. Auf der alten B54 bei der Ortsausfahrt Seebenstein Richtung Gleißenfeld ist ein Baum durch die Schneelast auf die Strasse gestürzt. Die FF Seebenstein beseitigte den Baum von der Strasse und konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos: Einsatzdoku.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!