Auspumparbeiten in der Bahnstraße (T1)

Datum: 15. Dezember 2021 um 15:11
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge: RLFA2000


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Seebenstein wurde am Mittwochnachmittag zu einem Wassergebrechen alarmiert. Ausgerückt mit dem Rüstlöschfahrzeug und 6 Kameraden ging es in die naheliegende Bahnstraße. In dieser gab es einen Wasserrohrbruch und ein anliegender Keller hat sich mit Wasser gefüllt. Mittels Tauchpumpe konnte das Wasser abgepumpt werden. Nach knappen 1,5 Stunden konnten wir uns in der Bezirksalarmzentrale (BAZ) wieder einsatzbereit melden.