Waldbrand im Föhrenwald bei Föhrenau (B2)

Datum: 22. März 2022 um 13:18
Dauer: 3 Stunden 31 Minuten
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge: KLF, WLFA-K


Einsatzbericht:

Am Dienstag, dem 22.03.2022 sind um die Mittagszeit im Umkreis viele Feuerwehren alarmiert worden zum Waldbrand im Föhrenwald, so auch die Feuerwehr Seebenstein. Von uns sind 6 Kameraden mit Wechsellader (WLF-A) und 10.000l Tank, sowie unserem Kleinlöschfahrzeug (KLF) ausgerückt. Vor Ort brannte eine etwa 2Ha große Fläche in der Nähe der B54.  Das KLF wurde an der Straße eingesetzt, um von einem Hydranten das Wasser weiter in den Wald zum Tank Pitten zu pumpen. Gleichzeitig wurden Schlauchleitungen aufgebaut. Unser WLF war zur Wasserversorgung im Pendelverkehr unterwegs. 

Insgesamt standen 10 Feuerwehren mit über 100 Mitgliedern im Einsatz. Um 16 Uhr konnte „Brand aus“ gegeben werden und die Schläuche und weiteres Material wurde eingesammelt und im Feuerwehrhaus gereinigt und getrocknet.

 

Fotos: Einsatzdoku und FF-Seebenstein