Schwerer Verkehrsunfall – Kreuzung B54 – Bahnstraße in Seebenstein

Datum: 22. Dezember 2018 
Alarmzeit: 16:56 Uhr 
Art: TE  
Fahrzeuge: KRFS-A, RLFA2000, WLFA-K 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden am Freitagabend (22.12.2018) die Feuerwehren Seebenstein und Schwarzau am Steinfeld auf die B54 im Kreuzungsbereich B54 x Bahnübergang Seebenstein alarmiert.

Zwei Pkws sind aus noch unbekannter Ursache im Kreuzungsbereich kollidiert und wurde schwer beschädigt. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich eine Lenkerin noch im Fahrzeug, war aber glücklicherweise nicht eingeklemmt. Zwei Personen wurden vom Rettungsdienst, welcher mit NEF, BEL und RTWs vor war, erstversorgt und in weiterer Folge ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den beiden Feuerwehren geräumt und gesäubert. Die B54 musste in diesem Bereich für rund 30 Minuten komplett gesperrt werden.

Text & Foto: Einsatzdoku.at

error: Content is protected !!