Brand in einem Landwirtschaftlichen Objekt (Fa. Ehrenböck)

So laute die Alarmierung am Freitag den 15.11.2019 für den Unterabschnitt 2 (FF Seebenstein, FF Pitten, FF Schwarzau/Stfld., FF Föhrenau). Es war zum Glück nur eine gemeinsame Unterabschnittsübung in Seebenstein.
 
Angenommen wurde ein Brand in einer Werkstatt. Beim Eintreffen der Feuerwehr Seebenstein wurde dem Einsatzleiter vom Besitzer mitgeteilt das sich zwei Personen noch im Gebäude befinden.
Um gehend wurde vom Einsatzleiter ein Atemschutztrupp zur Menschenrettung der beiden vermissten Personen in die Werkstatt geschickt. Gleichzeitig wurde mit dem Aufbau einer Löschleitung begonnen. Nach dem eintreffen der weiteren Feuerwehren wurde mit dem Schützen des Stallbereiches und mit dem Aufbau der Wasserversorgung von einem Hydrant und einem Brunnen begonnen. Weitere Atemschutztrupps von den Feuerwehren Schwarzau/Stfld und Pitten unterstützen bei der Menschenrettung und beim suchen von zwei Gasflaschen.

Nach rund 1,5 Stunden konnten alle Übungsziele erfolgreich abgearbeitet werden. Bei der Übung nahmen 50 Mann teil.
Die Feuerwehr Seebenstein möchte sich noch einmal bei der Fa. Ehrenböck für die zur Bereitstellung des Objektes bedanken.
 
 
error: Content is protected !!