Brandverdacht im Schlosspark

Datum: 1. April 2021 
Alarmzeit: 20:20 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 4 Minuten 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: KDOA, KLF, RLFA2000 


Einsatzbericht:

Am Gründonnerstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Seebenstein um 20:20

Uhr zu einem Brandverdacht in den Schlosspark gerufen. Von den Bewohnern eines Bungalows wurde Brandgeruch im Bereich des Elektrokastens wahrgenommen. Wir sind mit 15 Mann und dem RLF, KLF und Kommando ausgerückt.

Vor Ort konnte leichter Brandgeruch vom Einsatzleiter wahrgenommen werden, jedoch war dieser auch schnell wieder verflogen. Mit Wärmebildkamera wurde der Elektrokasten sowie umliegende Wände überprüft und parallel wurde ein Elektriker zur Einsatzstelle bestellt.

Nachdem der Elektriker keine Auffälligkeiten feststellen konnten und auch von uns keine erhöhten Temperaturen gemessen worden sind haben wir den Einsatz beendet. Nach etwa einer Stunde sind wir wieder eingerückt.