Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der VS

Am 10. Oktober wurde in der VS Seebenstein die Aktion GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR gestartet. Die Freiwillige Feuerwehr Seebenstein unterstützt die Lehrorgane der VS Seebenstein durch Vorträge und Übungen bei dieser Aktion. BM Andreas Millonig sowie seine Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Seebenstein zeigen den Schülerinnen und Schülern den richtigen Umgang bei Gefahrensituationen.

Die Schülerinnen und Schüler sollen selbst daran mitwirken können, Verhaltensregeln zur Verhinderung von Bränden und zur Bewältigung von Gefahrensituationen zu erarbeiten und umzusetzen. Die Kinder sollen z. B. bei Notfällen über die Notrufnummer 122 die Feuerwehr zu Hilfe rufen können, soweit dies nicht von Erwachsenen gemacht werden kann.

Das Feuer selbst, aber auch die technischen Systeme und Hilfsmittel um Brandgefahren und Katastrophen zu bekämpfen, stehen mehr und mehr im Mittelpunkt des Interesses in dieser Lebensphase. Dabei erweitert sich auch die Erfahrungswelt der Kinder vom Bereich des unmittelbaren Wohn- und Lebensumfeldes hin zu medialen Welten (Fernsehen, Internet, soziale Netzwerke) und einem weiteren Kreis von Bezugspersonen außerhalb der eigenen Familie (z. B. Freundeskreis, in Vereinen).

Diese Erweiterung ihrer Lebenswelt bedeutet für Kinder aber auch, erste Schritte in Richtung eines eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Handelns zu setzen und mitunter schon Aufgaben innerhalb einer Gruppe oder Gemeinschaft zu übernehmen.

Mit der Bildungsinitiative GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR möchten die Österreichischen Feuerwehren einen wichtigen und wesentlichen Beitrag zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung in Schulen leisten.

vs

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!