Umsiedelung von Storchenpaar 18.05.2016

Am 18.05.2016 hatte die Feuerwehr Seebenstein einen speziellen Einsatz zu erfüllen: Umsiedelung von einem Storchenpaar.

Da sich das Storchennest auf einem aktiven Kamin befand, sodass den Hausbewohnern schon langsam kalt wurde, mussten die Störche auf einen selten benutzten Nebenkamin umgesiedelt werden.

Während des Aufbaus des Kranfahrzeuges wurden die Männer der Feuerwehr bereits von den Störchen skeptisch beobachtet. Kaum näherten wir uns mit dem Kranausleger dem Nest, flogen die Störche davon.

Nun konnten zwei Männer der Feuerwehr in Ruhe das Nest vorsichtig abheben und mit einem zuvor gefertigten Stützgerüst am anderen Kamin wieder befestigen.

Sobald der Arm des Krans eingefahren wurde, kam das Storchenpaar auch schon wieder angeflogen, begutachtete sein neues Zuhause und befand es für gut (siehe Fotos).

 

error: Content is protected !!