Unterstützung der FF Schiltern bei einer Fahrzeugbergung

Am Mittwoch den 30. Juli 2014 um 17:32 Uhr wurde die FF Seebenstein  zur Unterstützung der FF Schiltern  zu einem technischen Einsatz in der Pittener Straße alarmiert. Ein Auto war in den Gartenzaun eines Wohnauses gekracht und hatte dabei einen Stromkasten zerstört. Der Fahrzeuglenker wurde zum Glück nicht verletzt.

Da der linke Reifen des Fahrzeuges komplett zerstört war, konnte die FF Schiltern das Fahrzeug nicht mit der Abschleppachse abtransportieren, da half die FF Seebenstein mit den Kran aus und barg das Fahrzeug.

error: Content is protected !!